"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Silvesterretreat: Stille und hohe Schwingung

Du wünschst Dir einen be-sinnlichen Jahreswechsel mit Zeit für Innenschau und Meditation, Energie- und Bewusstseinsarbeit, aber auch Gemeinschaft und Verbundenheit, Tanz und Berührung?

Wir laden Dich ein diese fünf wertvollen Tage mit uns inmitten der Natur und einer kleinen Gruppe zu verbringen.
Lasst uns gemeinsam in eine höhere Schwingung kommen, uns vom alten Jahr lösen und das neue voller Energie willkommen heißen. Du kannst das Alte noch einmal wertschätzen und annehmen, Belastendes transformieren, Dich innerlich frei machen. Und dann das Neue einladen und manifestieren, Dich ausrichten und klar werden, Energie tanken und Liebe fließen lassen.

Sag ja zu Dir. Fühl Dich leicht und lebendig. Genieße den Moment. Feier das Sein. Werde bewusste*r Schöpfer*in Deines Lebens.

Mithilfe verschiedener Ansätze richten wir uns auf das Neue aus. Wir nutzen dabei Entspannung, Meditation, Conscious Sensuality (Bewusste Sinnlichkeit), Begegnung, Tanz und Bewegung, Energie- und Bewusstseinsarbeit, Geistiges Heilen, Körperpsychotherapie, Sexological Bodywork und Visionszeiten in der Natur.

Du möchtest dabei sein? Dann melde Dich bald. Es gibt nur begrenzte Plätze.

Dein Beitrag:
– Neugierde, Offenheit für Dich und andere
– 300 – 500 €* nach Selbsteinschätzung

*Preis zuzüglich Unterkunft und Verpflegung:
4 x 42 € im Doppelzimmer oder 4 x 24 € im Bettenlager (für diejenigen, die es brauchen und sonst nicht kommen können), Einzelzimmer auf Anfrage.
Essen: 4 x 25 € wundervolle ayurvedisch-vegan-vegetarische Bio-Vollverpflegung

Seminarort: Spitzmühle, Spitzmühlenweg 2, 15344 Strausberg
(nahe Berlin)
Gruppengröße: max. 20 Personen
ANMELDUNG: bitte bis spätestens 21.12.2018
an: post(at)in-der-liebe-bleiben.de UND ra.asur(at)posteo.de

ANREISE: Wer möchte, kann schon am 28.12. abends anreisen (kostet eine Übernachtung extra), ansonsten am 29.12. ab 10:00 Uhr
BEGINN: 29.12. um 11:00 Uhr (bitte pünkltich da sein),
Retreatende am 02.01.2019 um ca. 12:00 Uhr

Wende dich bei Fragen gerne an uns.

Wir freuen uns auf DICH!
Alicia, Christian und Johannes

Zu uns:

Alicia Dieminger –
Psychologin, Körperpsychotherapeutin (Hakomi), Kommunikationstrainerin und Beziehungsbegleiterin mit dem Schwerpunkt Paare, Polyamorie und Sexuelle Heilung

Ich bewege mich seit 16 Jahren im Feld der Heilung und Psychotherapie, als Forschende, Selbsterfahrende, Psychologin und Psychotherapeutin. Am meisten berührt mich, wenn Menschen alte Tabus und Selbstzweifel, ungewollte Gefühle, aber auch ihre Lust und Visionen wieder offen erforschen. Dann beginnt für mich Selbstliebe, dann wird es leicht – auch in Beziehung.
Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit bewusster Sexualität, geistigem Heilen und Energiearbeit. Ich lebe polyamor und fühle mich mit zwei Menschen in Liebe verbunden, seit 15 Jahren auch mit dem Vater meiner beiden Kinder.

Christian Asratam –
Mit sehr viel Liebe und Hingabe arbeite ich seit vielen Jahren an meiner Entwicklung. Ich blicke auf eine fünfjährige intensive buddhistische Meditationspraxis mit einigen Langzeit-Retreats zurück. Dabei habe ich mich weit in mein Bewusst-Sein hineinbegeben und einen Forscher in mir für innere Welten entdeckt. Ich arbeite dabei u. a. mit Meditations-, Visualisierungs- und Atemtechniken, Selbsthypnose, versuche mich an luziden Träumen und Astralreisen. In der eigenen täglichen Praxis verbinde ich Tantra- und Orgasmic-Yoga, Trauma Releasing Excersises, Meditation und Tanz.
Auf meinem Weg liegen unterschiedliche Aus- und Weiterbildungen: Breathworks- und Meditationstrainer, Sexological Bodyworker und Geistiger Heiler. Dabei hat vor allem letztere einen gewaltigen Bewusstseinssprung in mir initiiert.
In Seminaren gestalte ich Räume für Prozesse, begleite Menschen medial und rege deren Wachstum an, helfe alte Muster zu hinterfragen und zu durchbrechen um neues Bewusstsein zu schaffen. Dafür kombiniere ich unterschiedliche Ansätze und Einflüsse aus meinen Ausbildungen und meiner eigenen Praxis zu neuen Übungen und Methoden.

Johannes Ra Asur –
Die große Leidenschaft für „Dinge“ – die meinem Sein einen Ausdruck ermöglichen, tiefe Prozesse und Heilung anstoßen, inneres Wachstum fördern und forden; Lieben, Verzeihen und Annehmen lehren, mich zum Schöpfer des Lebens machen und den Moment intensiv genießen lassen – hat mich zu dem gemacht, der ich heute bin.

Wenn ich im Seminarkontext oder in Einzelsessions arbeite, bediene ich mich gerne meiner großen Toolbox – kombiniere, erforsche, kreiere. Freier Tanz, Meditation, Geistiges Heilen, Energie- und Bewusstseinsarbeit, versch. psychotherapeutische Ansätze, Tantra, Berührung und Körperarbeit gehören zu meinem Repertoire. Dieses habe ich mir durch verschiedene Ausbildungen und jahrelange Erfahrung angeeignet.

Besondere Freude macht es mir als Medium zu arbeiten und Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, die ebenfalls den großen Wunsch nach Befreiung aus der Box verspüren – tiefer hineinschauen, an sich arbeiten, sowie ihr Potential erleben und ausschöpfen wollen.